Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Allgemeines

Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen (anschließend „AGB“) gelten für sämtliche Dienstleistungen und Produkte (anschließend „Produkte“) die im Rahmen der Geschäftsabwicklung auf dem Internet-Shop smiletastic.at sowie auf den verbundenen Landingpages und produktspezifischen Internet-Seiten angeboten werden (anschließend generell “smiletastic.at”). Als „Kunde“ wird jede natürliche und juristische Person verstanden, welche mit dem der Anbieter durch smiletastic.at in einer Geschäftsbeziehung steht oder sich auf smiletastic.at registriert.

2. Geltungsbereich

Wenn nichts abweichendes für ein gewisses Produkt durch der Anbieter schriftlich angegeben wird, gelten diese AGB für die Gesamtheit der Produkte, welche auf smiletastic.at sowie auf den verbundenen Landingpages und produktspezifischen Internet-Seiten angeboten werden. Die Geschäftsabwicklungen zwischen der Anbieter und dem Kunden, erfolgen ausschließlich zu den vorliegenden AGB. der Anbieter kann die für smiletastic.at geltenden AGB jederzeit und ohne Voranmeldung abändern. Durch die Veröffentlichung der geänderten AGB, treten diese unmittelbar in Kraft und ersetzen alle bis zu diesem Zeitpunkt gültigen AGB von smiletastic.at

3. Angebot

Sämtliche Angaben (Beschreibungen, Produktbilder, Maße, Gewicht, usw.) sowie Preise sind unverbindlich, freibleibend und ohne Gewähr und können sich jederzeit und ohne Vorankündigung ändern. Technische Änderungen bleiben ausdrücklich vorbehalten. Der Anbieter übernimmt keine Haftung für Produktinformationen, Verfügbarkeits- und Garantieangaben. Der Kunde versteht, dass es zu Lieferverzögerungen kommen kann, im Falle von Lieferengpässen oder ungenauen Lagerbestandsdaten. Der Anbieter bemüht sich diese Situationen zu vermeiden und die Daten möglichst korrekt zu wiedergeben. Das Angebot gilt unter der Voraussetzung einer vom Kunden vollständig ausgefüllten medizinischen Befragung, vorbehaltlich im Rahmen der medizinischen Kontrolle des Kunden identifizierten Gründe, beispielsweise, dass die Dienstleistung am Kunde aus medizinischen Gründen nicht erbracht und/oder die dafür notwendigen Produkte nicht überlassen werden können. In diesem Fall kommt es zu einer vollen Erstattung aller bereits vom Kunden geleisteten Zahlungen. Alle unsere Produkte werden sämtlichen Anforderungen und Spezifikationen der Gesetze Hongkongs gerecht. Die Einhaltung besonderer lokaler Anforderungen oder Spezifikationen im Einklang mit den örtlichen Zuständigkeiten unserer Kunden können nicht garantiert werden.

4. Preise und Versandkosten

Wenn nichts unterschiedliches vermerkt ist, gelten alle angegebenen Preise in Euro inklusive Mehrwertsteuer und exklusive Versandkosten. Der am Zeitpunkt der Bestellung auf smiletastic.at angegebene Produktpreis ist bindend; der Anbieter behält sich das Recht einer Preisanpassung im Nachhinein, im Fall eines Irrtums oder Fehlers bei der Preisangabe, vor. Die Versandkosten hängen von der vom Kunden gewählten Versandart ab und sind vom Kunden zu tragen.

5. Registrierung

Die bei der Registrierung erforderlichen Daten müssen wahrheitsgemäß und vollständig durch den Kunden angegeben und aktualisiert werden. Der Anbieter trägt keine Haftung jeglicher Art für den Inhalt oder für die Angaben, die durch einen Kunden gemacht werden. Ebenfalls muss der Kunde gewährleisten, dass keinem unbefugten Dritten die Zugangsdaten zugänglich gemacht werden. Die Registrierung ist ausschließlich handlungsfähigen Personen vorbehalten und der Kunde gewährt, dass er bei einer Bestellung mindestens 18 Jahre alt, nicht entmündigt und urteilsfähig ist. Es besteht kein Anspruch auf Speicherung oder Veröffentlichung der vom Kunden verfassten Inhalte (bspw. bei Produktbewertungen). Der Anbieter hat das Recht Inhalte zu löschen oder zu verändern. Jeder Kunde darf nur ein Kunden-Konto führen; der Anbieter behält sich das Recht vor, eine Registrierung nicht anzunehmen oder einen Eintrag wegen Verstoss gegen die vorliegenden AGB zu warnen oder zu kündigen.

6. Vertragsabschluss

Durch das Anklicken des „Bestellen“-Buttons auf der Kasse-Seite versendet der Kunde eine verbindliche Bestellung an der Anbieter. Der Vertragsabschluss kommt zustande bei Annahme der Kundenbestellung seitens der Anbieter spätestens jedoch mit der Lieferung der bestellten Produkte. Der Kunde wird durch eine automatisch generierte Versandbestätigung per E-Mail oder per Telefon über den Vertragsabschluss informiert. Der Anbieter hat das Recht eine Bestellung ohne Angabe von Gründen nicht zu bestätigen. Als Vertragspartner (hier „Anbieter“) gilt:
Belle Enterprises Ltd.
Hollywood Road 39-43
Hong Kong

Der Kunde versichert, dass er vor Gebrauch der Produkte die beiliegenden Patienteninformationen durchliest, und seinen Zahnarzt selbst davon in Kenntnis setzt, dass er die bestellten Produkte verwendet. Er ernennt hiermit den Zusteller zu seinem Vertreter und Bevollmächtigten, der die Produktlieferung am registrierten Handelsstandort des Zahnarztes für ihn entgegennimmt. Mit der Aushändigung der Produkte an den Zusteller hat der Zahnarzt seine sich aus der Vereinbarung ergebenden Pflichten erfüllt, und das gesamte Risiko wie auch das Eigentumsrecht am Produkt geht auf ihn über.

7. Zahlungsbedingungen

Der Kunde verpflichtet sich ausschließlich die durch den Anbieter auf smiletastic.at zur Verfügung gestellten Zahlungsmöglichkeiten für die Bezahlung zu verwenden. Eventuelle Nebenkosten bei der Zahlungsabwicklung werden vom Kunden übernommen.

Bei Zahlungsverzug werden alle offenen Beträge sofort fällig und der Anbieter hat das Recht eine Mindestgebühr von 20€ für administrative Kosten zu verrechnen; zudem muss der Kunde für Schäden und Zinsen aufkommen. Der Anbieter behält sich das Rücktrittsrecht vor. Bis zur vollständigen Bezahlung bleiben die Produkte im Eigentum des Anbieters.

8. Lieferung

Die Lieferung erfolgt in der Regel durch die Deutsche Post und deren Partner auf Basis der vom Kunden gewählten Versandmethode. Der Anbieter haftet nicht für den Versand oder die korrekte Zustellung der bestellten Produkte, trägt keine Verantwortung für die Zustellung der Ware, wenn diese in einem unbeaufsichtigten Ort gelassen werden muss, weil der Kunde bspw. diese nicht entgegen nehmen konnte. Lieferfristen sind unverbindlich und Lieferverzögerungen sind auf keinen Fall eine Begründung für den Rücktritt des Kundens vom Vertrag oder für Schadenersatzansprüche jeglicher Art. Der Kunde ist dazu verpflichtet die Ware sofort nach Erhalt zu prüfen und Falschlieferungen oder mangelhafte Produkte oder Transportschäden innerhalb 48 Stunden beim Anbieter, bei Transportschäden auch dem Transportunternehmer zu melden. Der Anbieter haftet nicht bei Transportschäden oder bei Fahrlässigkeit von Dritten. Sämtliche Lieferungen erfolgen auf Verantwortung des Kunden sofern er diese nicht dem Transportunternehmen übertragen kann. Der Anbieter hat das Recht für bestimmte Produkte eine Mengenbeschränkung für die Lieferungen einzusetzen und ohne Angabe von Begründungen.

9. Rückgaberecht und Umtausch

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in beliebiger Form (z.B. per Brief, Fax, E-Mail) widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf kann online per e-mail an kundendienst@smiletastic.at erfolgen, durch Rücksendung der Ware an den Anbieter (siehe Punkt 6 der AGB).

Widerrufsfolgen:
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung sowie Nutzungen (z.B. Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren beziehungsweise herausgeben, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten. Dies kann dazu führen, dass Sie die vertraglichen Zahlungsverpflichtungen für den Zeitraum bis zum Widerruf gleichwohl erfüllen müssen. Für die Verschlechterung der Sache und für gezogene Nutzungen müssen Sie Wertersatz nur leisten, soweit die Nutzungen oder die Verschlechterung auf einen Umgang mit der Sache zurückzuführen ist, der über die Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise hinausgeht. Unter “Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise” versteht man das Testen und Ausprobieren der jeweiligen Ware, wie es etwa im Ladengeschäft möglich und üblich ist. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Andernfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 14 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.

Bei einer Dienstleistung erlischt Ihr Widerrufsrecht vorzeitig, wenn der Vertrag von Ihnen und dem Anbieter auf Ihren ausdrücklichen Wunsch vollständig erfüllt ist, bevor Sie Ihr Widerrufsrecht ausgeübt haben.

Ausschluß des Widerrufs:
Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Fernabsatzverträgen zur Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind oder die auf Grund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind. Zusätzlich sind Produkte die aus hygienischen Gründen bzw. aus Gründen des Gesundheitsschutzes nicht für eine Rückgabe geeignet sind vom Widerruf ausgeschlossen.

10. Haftung

Der Anbieter schliesst Schadenersatzansprüche oder ein Rücktrittsrecht vom Vertrag aus Vertragsverletzung, aus Unmöglichkeit der Leistung, aus Verschulden bei Vertragsschluss und aus unerlaubter Handlung, gänzlich aus (soweit nicht vorsätzliches oder grob fahrlässiges Handeln vorliegt). Eine Haftung für direkte oder indirekte Schäden und Folgeschäden jeglicher Art (z. B. infolge Verletzungen und/oder Unfalls in Bezug mit den auf smiletastic.at verkauften Produkten), die sich aus dem Gebrauch, durch Fehlleistung oder Leistungsausfall ergeben, ist auf jeden Fall ausgeschlossen. Für diejenigen Produkte die eine Bedienungsanleitung vorhersehen erklärt der Kunde dass ihm die Bedienungs- und Anwendungsangaben sowie jegliche Risiken oder Gefahren im Zusammenhang mit dem Produkt bekannt sind. Der Kunde verpflichtet sich dazu, alle Sicherheitshinweise und Warnhinweise zu berücksichtigen. Der Kunde sieht ein, dass er auch vor dem Kauf bei smiletastic.at wichtige Informationen über ein spezifisches Produkt erhalten kann und ihm daher alle möglichen Risiken oder Gefahren im Zusammenhang mit einem Produkt bekannt sind. Der Zugang auf smiletastic.at und dessen Nutzung werden nicht garantiert. Wenn Links bestehen, die von smiletastic.at auf Webseiten von Dritten führen, die nicht von der Anbieter betrieben werden, ist Letztere nicht verantwortlich für den Inhalt, der auf diesen Webseiten veröffentlicht wird.

Der Kunde ist sich darüber im Klaren, dass das Bleichen seiner Zähne auf eigenes Risiko geschieht, dass das Endergebnis von vielen Faktoren abhängt und dass ihm kein Recht auf den Bleicheffekt zugestanden werden kann. Weiterhin ist er sich bewußt, dass ein kleines Risiko besteht, dass die folgenden Beschwerden temporär auftreten: Schmerzen beim Bleichen, Zahnfleischbluten, gereiztes, gerötetes oder weißes bzw. geschwollenes Zahnfleisch. Alle diese Beschwerden treten nur vorübergehend auf. Falls sich beim Bleichen sehr rasch eine Empfindlichkeit zeigt, ist diese Behandlung für Ihre Zähne nicht geeignet und muss abgebrochen werden. Er kann den Anbieter jederzeit anrufen, sowie per Chat und E-Mail kontaktieren, falls er weitere Unterstützung wünscht, Fragen hat oder die Farbstellung besprechen möchte.

11. Garantie

Wenn keine produktspezifischen Garantiebedingungen in der Produktbeschreibung angegeben werden, besteht kein Recht auf eine Garantieleistung die über die gesetzlich vorgegebene Garantie hinausgeht.. Bei mangelhaften Produkten müssen die unter Punkt 8 der AGB berücksichtigt werden.
Für durch den Anbieter hergestellte Bleachingschienen gilt die Garantie, sofern anwendbar, nur bei ausschliesslicher Verwendung mit beim Anbietern bezogenen Gels.

12. Aktionsgutscheine, Geschenkgutscheine, Bonuspunkte

Auf smiletastic.at besteht die Möglichkeit Aktionsgutscheine, Geschenkgutscheine sowie Bonuspunkte einzulösen. Diese werden exklusiv vom Anbieter dem Kunden zugestellt und können unterschiedlichen Konditionen unterstehen. Es besteht kein Recht auf Barauszahlung, einen Ersatz oder Umtausch auch nicht bei Verlust oder Diebstahl. Bei Missbrauch werden jegliche Aktions- und Geschenkgutscheine sowie Bonuspunkte als ungültig erklärt.

13. Datenschutz und Datensicherheit

Es gilt die Datenschutzerklärung unter smiletastic.at/datenschutz.

14. Gerichtsstand und anwendbares Recht

Der ausschließliche Gerichtsstand für alle Streitigkeiten mit dem Anbieter ist Hong Kong unter Anwendung Hong Kong Recht und unter Ausschluss des Wiener Kaufrechts (CISG).

15. Urheberrechte

Die vorliegenden AGB sowie das Bild- und Textmaterial auf smiletastic.at, sind urheberrechtlich geschützt und geistiges Eigentum des Anbieters oder eines Vertragspartner desselben. Der Anbieter hat das ausschließliche Nutzungsrecht. Eine Nutzung jeglicher Art auch nur teilweise oder in abgeänderter Form, ohne eine ausdrückliche schriftliche Zustimmung des Anbieters, ist nicht gestattet. Durch das Aufrufen, Herunterladen, Kopieren oder übermitteln vonseiten des Online-Shops werden keinerlei Rechte erworben. Zuwiderhandlungen werden rechtlich verfolgt.

16. Salvatorische Klausel

Im Falle einer teilweisen Nichtigkeit des Vertrages oder dieser AGB, oder sollte der Vertrag oder die AGB eine nicht vorhergesehene Lücke aufweisen, verpflichtet sich der Kunde, den gültigen Teil zu respektieren.

Top